Der neue Park über dem Neckar zwischen Stuttgart und Bad Cannstatt

News

Stadtbaubürgermeister Peter Pätzold findet die Realisierung der Umnutzung der alten Rosensteinbrücke als Geh- und Radwegverbindung durchaus eine "charmante Idee".
In den Stuttgarter Nachrichten wurde am 23.02.2016 über den Abriss des bestehenden Holzsteges über den Neckar und die mögliche Nutzung der alten Eisenbahnbrücke als Geh- und Radwegverbindung berichtet:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.neckar-holzsteg-tage-der-fussgaengerbruecke-sind-gezaehlt.26ed4613-5c0e-4e82-a113-ed51463be646.html
Wir werden alles dafür tun, dass dies nicht nur eine Idee bleibt, sondern in die Realität umgesetzt wird
Oberbürgermeister Kuhn ist begeistert von der Idee eines 'Parks über dem Neckar'!
Hier geht's zum Zeitungsartikel in den Stuttgarter Nachrichten am 26. November 2015:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-21-rettung-naht-fuer-rosensteinbruecke.fb2117eb-6e55-4d36-b30d-21b404c35c00.html